Angebote für berufliche Orientierungsmaßnahmen

  

Eingangsmaßnahme für Alle!  Orientierungsmaßnahme

  • Persönliche Angaben

  • Schulbildung 

  • Hobbies 

  • Wünsche 

  • Perspektive

  1. Professionelles Bewerbertraining: Bewerbung von A-Z

  • Die Mappe

  • Das äußere Erscheinungsbild

  • Deckblatt

  • Foto

  • Bewerbungsschreiben

  • Lebenslauf (chronologisch, tabellarisch)

  • Zeugnisse

  • Referenzen

  • Praktikumsbescheinigungen                          Zeitdauer: ca. 5 Stunden zzgl. Eigenmaterial 

Jeder Schüler hat am Ende der Maßnahme seine persönliche Mappe erstellt. Er/ Sie ist in der Lage zukünftig die Bewerbungen entsprechend der Berufsanforderungen zu erstellen. 

 

  1. Das Vorstellungsgespräch   Wie, wo, wann?

  • Vorbereitung  - das eigene Erscheinungsbild. 

  • Was muss ich wissen?

  • Welche Fragen können kommen?

  • Was und wie reagiere ich auf gezielte Fragen?                              Zeitdauer: ca. 2 Stunden

Extra: auf Wunsch wird ein Simulationstraining angeboten, wenn ein  bevorstehender Vorstellungstermin vorliegt.                              Zusätzlicher Zeitaufwand – 1 Stunde pro Schüler. 

 

  1. Praktika und ihre Nutzen! 

Schulpraktika sinnvoll einsetzen! Über ein Praktikum zum Ausbildungsplatz.

  • Worauf sollte man achten, wenn man sich ein Praktikumsplatz sucht?

  • Wie bewerbe ich mich für einen Praktikumsplatz?

  • Wie suche ich das richtige Unternehmen?

  • Wie schreibe ich Praktikumsberichte?                                         Zeitdauer: ca. 3 Stunden

 

  1. Die Bewerbung    - Wie und wohin?

Wie finde ich Ausbildungsbetriebe?

  • Adressen

  • Internet – online Bewerbungen

  • Die telefonische Anfrage!                                                             Zeitdauer: ca.2 Stunden

  1. Zukunftsvorstellungen 

         Berufsfeldfindung, mittels unterschiedlicher Tests 

  • Warum möchte ich was lernen?

  • Vorerfahrungen

  • Neigungen

  • Was passt zu mir?

  • Wie wirke ich auf andere? - Fremdbild

  • Wie schätze ich mich selbst ein? - Selbstbild

  • Schwächen und Stärken                                                              Zeitdauer: ca. 5 Stunden

Die Testergebnisse führen zu Empfehlungen.

 

  1. Eignungstests / Accessmentcenter?

Was für Testverfahren gibt es? (exemplarisch)

  • Wie finden diese statt?

  • Wie übt man so was?                                                                      Zeitdauer: 2 Stunden 

Bei mindestens 4 Teilnehmern kann man ein Auswahltraining exemplarisch durchführen. Gegen Aufpreis – je nach Maßnahme und Wunsch.

 

  1. Beratungsgespräche zum Thema: weiterer Lebensweg.

Für Schüler/innen, die noch gar nicht wissen, ob sie weiter Schule machen sollen oder keine Vorstellung haben, wie sich ihr weiterer Lebensweg gestalten soll. 

  • Einzelgespräche                                                                        Zeitdauer: mind. 1 Stunde

 

  1. Qualifizierungswege/ Zukunftsprognosen 

Den Teilnehmern, die sich für einen Ausbildungsberuf entschieden haben, werden Wege aufgezeigt sich optimal zu qualifizieren. Dieser Qualifizierungsweg wird durch den immer stärker werdenden Markt für viele Teilnehmer auf dem Weg nach oben ein wichtiges Kriterium darstellen.   

 

Die Ausarbeitung erfolgt in Schriftform. Die Ausarbeitung wird mit dem Teilnehmer persönlich erläutert.                                                                                                   Zeitdauer: 2 Stunden 

 

Sollten andere, hier nicht beschriebene Maßnahmen gewünscht sein, so stellt das kein Problem dar. Sie brauchen es uns nur mit zu teilen, dann werden wir uns bemühen Ihre Wünsche schnellstmöglichst zu erfüllen.